HAYDİ SEÇİME - Remzi KOÇAK - TURAN-SAM : TURAN Stratejik Araştırmalar Merkezi - http://www.turansam.org









HAYDİ SEÇİME - Remzi KOÇAK
Tarih: 15.02.2011 > Kaç kez okundu? 2832

Paylaş


WAHLTAG ist ZAHLTAG!





In 2011 sind an 12 WAHLEN ABZURECHNEN und VERTRAUEN zu ERNEUERN !



Hannover, den 09.02.2011



Sehr geehrter Vorsitzende, sehr geehrte Vorstandsmitglieder und Freunde,



Wie Sie wissen, finden in diesem Jahr folgende Landtagswahlen statt;



in Hamburg

am 20.02.2011



in Sachsen-Anhalt

am 20.03.2011



in Baden-Württenberg

am 27.03.2011



in Rheinland-Pfalz

am 27.03.2011



in Bremen

am 22.05.2011



in Mecklenburg-Vorpommern

am 04.08.2011



in Berlin

am 18.09.2011





Darüber hinaus finden in 2011 Kommunalwahlen in Hamburg, Hessen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen statt.

Sie alle arbeiten seit Jahren in Ihren Organisationen ehrenamtlich und geduldig für die Verbesserung der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse von türkischstämmigen Menschen in Deutschland. Die maßgeblichen Entscheidungsträger der deutschen Gesellschaft (insbesondere Politiker) nehmen leider unsere Bemühungen weitgehend nicht zur Kenntnis und veranlassen keine Maßnahmen, uns in die Gesamtgesellschaft einzuschliessen. Wir Türkischstämmigen werden nach 50 Jahren Einwanderung immer noch als „Ausländer“ behandelt und unsere politischen und sozialen Rechte wurden eher eingeschränkt als ausgeweitet.



WAS FÜR EINE INTEGRATION IST DAS ?

Von den in der deutschen politischen Arena ständig warm (sogar heiß) gehaltenen Debatten über die von uns erwartete Anpassung - die sogenannte „Integration“ -, die uns türkischstämmigen Migranten keine politischen oder rechtlichen Ziele verspricht, haben wir inzwischen die Nase voll. Unser Problem ist über die Integration hinaus unsere fehlende politische Beteiligungsmöglichkeit an der Zusammensetzung von Parlamenten oder anderen Organen in Deutschland, die fast jedem anderen Menschen hierzulande selbstverständlich zusteht. Um dieses Ziel zu erreichen laden wir Sie alle ein, an der Initiative „gleiche Rechte für alle“ mitzuarbeiten.







WER KEIN WÄHLER IST, WIRD NICHT BEACHTET …

Die Mehrzahl von uns hat immer noch keinen Wählerstatus und wir können folglich die Administration des Landes nicht in dem uns zustehenden Maße mitbestimmen. Dies ist unser Hauptproblem !! Sogar die Gesetzesvorlage für das kommunale Wahlrecht von Migranten aus Drittstaaten wurde 2009 im Bundestag mit der überwältigenden Mehrheit der beiden großen Volksparteien mit 85 % der Abgeordneten abgelehnt. Die Politik hat uns Migranten sogar die politische Beteiligung auf kommunaler Ebene verwehrt. Deshalb müssen wir unser trotz aller Widrigkeiten vorhandenes Stimmenpotential bei den kommenden Wahlen für die Landesparlamente und kommunale Körperschaften mit Elan mobilisieren und unser Hauptproblem, unser Dasein, auf die Tagesordnung der deutschen Politik setzen.



UNSER ZIEL IST,

dass möglichst viele türkischstämmige Wähler in Deutschland sich an den 12 Wahlen in 2011 und allen weiteren Wahlen beteiligen.



UNSERE STIMMEN SIND AUS FOLGENDEN DREI GRÜNDEN SEHR WICHTIG:

1. In Deutschland entscheiden letztlich tausende, ja manchmal sogar nur hunderte von Stimmen über die Regierungsmehrheiten und folglich über die Richtung der deutschen Politik. Das ist bei den drei kritischen Wahlen in Deutschland in den letzten zehn Jahren deutlich geworden.

2. In den Landtagen und im Bundestag sind seit einigen Jahren fünf Parteien vertreten und deshalb herrschen sensible Kräftegleichgewichte. Die daraus resultierenden fragilen Mehrheitsverhältnisse erhöhen unsere Chance, bei großer Wahlbeteiligung die deutsche Politik mitzugestalten.

3. Nach den letzten Untersuchungen leben in Deutschland 630.000 türkisch-stämmige Wähler und 210.000 Wähler mit einem türkischen Elternteil (insgesamt also 840.000). Die Wahlbeteiligung dieser Wähler beträgt im Durchschnitt 50 % . Dies bedeutet, dass die Stimmen von rund 420.000 türkischstämmigen Wählern verloren gehen. Genau dieses Wählerpotenzial gilt es zu mobilisieren.



FÜR DIE WAHLMOBILISIERUNG HABEN WIR EINE WEBSEITE ERRICHTET,

die unter www.haydi-secime.de zu erreichen ist. Mit ihr wollen wir Türkischstämmige(n) Wähler(n)

1. ermuntern, zur Wahl zu gehen, weil sie eine gutes politisches Potenzial haben, das sie einsetzen können;

2. helfen, sich über ihre politische Einflussmöglichkeiten und damit über ihr politisches Gestaltungspotenzial zu informieren;

3. überzeugen, dass sie ihre Interessen allein durch ihre Wahlbeteiligung wahrnehmen können.

Dabei werden wir davon geleitet, dass wir bei unserer Arbeit überparteilich sind.



DEUTSCHLAND GEWÄHRT UNS KEIN WAHLRECHT aber AUF UNSERER WEBSEITE KÖNNEN SIE ABSTIMMEN !

Auf unserer Webseite können Sie

1. Die Sonntagsfrage „welcher Partei würden Sie Ihre Stimme geben, wenn am kommenden Sonntag gewählt würde ?“ beantworten und so die Neigung der Wähler mitbestimmen.



2. bei verschiedenen Umfragen und Foren mitwirken und so die Sichtweise von türkischstämmigen Wählern zur Politik und zum Leben deutlich machen.



3. sich über

a) die Art und Weise der Stimmabgabe

b) die Parteien und ihre Programme informieren und

c) die Übereinstimmung der Parteiprogramme mit Ihren Auffassungen mit Hilfe von Wahl-O-Mat überprüfen.



DIESE INTERNET-WEBSEITE VERTRITT IHRE INTERESSEN …

UNTERSTÜTZEN SIE UNS DABEI ….

Wir wünschen uns Ihre Unterstützung für unsere Webseite, da sie nach unserer Auffassung lebenswichtige Aufgaben für die türkischstämmigen Migranten wahrnimmt. Sie können uns unterstützen, indem Sie

1. unsere Webseite Ihren Mitgliedern und Ihren Freunden per Mails oder auf andere Weise bekannt machen!

2. von Ihrer auf unsere Webseite verlinken!

3. sich auf der Unterstützerliste unserer Webseite eintragen: klicken Sie auf info@haydi-secime.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Damit geben Sie uns moralische Unterstützung und gehen dabei keine materielle Verpflichtung ein.



WER FINANZIERT DIESE ARBEIT und WER LEITET SIE ?

Diese Arbeit wird auf ehrenamtlicher Basis vom RTTM „Runden Tisch Türkischer Migranten“ getragen, der sich aus einzelnen Migranten und Mitgliedern von Selbsthilfeorganisationen zusammensetzt und sich selbst finanziert. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.TGYM.de !

Der „Runde Tisch Türkischer Migranten“ wird von keiner Organisation und keinem Amt unterstützt und wird auch in Zukunft keine Unterstützung beantragen, um die Unabhängigkeit seiner Arbeit zu gewährleisten!!



WIR LADEN AUCH SIE EIN, IN DIESER INITIATIVE DABEI ZU SEIN ….

Wir bitten Sie, uns auf unserer Webseite www.haydi-secime.de zu kontaktieren, damit wir auch Ihre Wünsche und Vorschläge berücksichtigen können !

Für mehr Informationen stehen zur Verfügung;

Koordinator des Runden Tisches; Remzi Kocak, 01751643395

Sekretär des Runden Tisches ; Arslan Serdar Sert, 01795787214





www.haydi-secime.de

info@haydi-secime.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

remzi.kocak@haydi-secime.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.











Yorumlar








Aktif Ziyaretçi 16
Dün Tekil 828
Bugün Tekil 273
Toplam Tekil 1638162
IP 54.161.208.7






TURAN-SAM PRINTED ISSN: 1308-8041
TURAN-SAM ONLINE ISSN: 1309-4033
Journal is indexed by:

































































6 Rebiü'l-Evvel 1438
Aralık 2016
P
S
Ç
P
C
Ct
P
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31


Türk Devletinin yenilmez, zinde hayat gücü ve Türk Milletinin teminatı ve istikbali gençliktir.
(Alpaslan TÜRKEŞ)


Ekle Çıkar









Anasayfa - Amaç - Misyon - Vizyon - Faaliyetler - Tüzük - Yönetim - Yasal Uyarı - İletişim

Her Hakkı Saklıdır © 2007 - 2017 TURAN-SAM : TURAN Stratejik Araştırmalar Merkezi
Sayfa 1.597 saniyede oluşturulmuştur.

TURAN-SAM rssTURAN-SAM rss
Google Sitemap

Sayac

"Bu site en iyi mozilla firefox'ta 1280x960 çözünürlükte görüntülenir."

Turan Portal v1.3 | Tasarım TURAN-SAM , Kodlama Serkan Aygün

Turan Nedir?, Bilimsel Dergiler, En popüler Bilimsel Dergi, Endeksli Bilimsel Dergiler, Saygın Bilimsel Dergi, Türk Dünyasının en popüler ve en saygın Bilimsel Hakemli Dergisi, SSCI, SCI, citation index, Turan, Türk Devletleri, Türk Birligi, Türk Dünyası, Türk Cumhuriyetleri, Türki Cumhuriyetler, Özerk Türkler, Öztürkler, Milliyetçi, Türkçü, Turancı, Turan Askerleri, ALLAH'ın askerleri, Turan Birliği, Panturan, Pantürk, Panturkist, Türk, Dünyası, Stratejik, CSR, SAM, Center for Strategical Researches, Araştırma, Merkezi, Türkiye, Ankara, İstanbul, Azer, Azeri, Azerbaycan, Bakü, Kazakistan, Alma-Ata, Astana, Kırgız, Bişkek, Kırgızistan, Özbekistan, Özbek, Taşkent, Türkmen, Türkmenistan, Turkmenistan, Aşxabad, Aşkabat, Ozbekistan, Kazakhstan, Uzbekistan, North, Cyprus, Kıbrıs, MHP, AKP, CHP, TURKEY, Turancılık, KKTC, Vatan, Ülke, Millet, Bayrak, Milliyet, Cumhuriyet, Respublika, Alparslan Türkeş, Atatürk, Elçibey, Bahçeli, Aytmatov, Bahtiyar Vahabzade, Yusuf Akçura, Zeki Velidi Togan, İsmail Gaspıralı, Gaspırinski, Nihal Atsız, Alptekin, Kürşad, Tarih, Kardeş, Xalq, Halk, Milletçi, Milliyetçi, Yürek, Ürek, Türklük, Beynelxalq, Arbitrli, Elmi, Jurnal, Nüfuzlu